Weihnachtspakete für Albanien

Eine soziale Aktion der PfadfinderInnen Vorarlbergs zur Weihnachtszeit sind seit über einem Jahrzehnt die „Weihnachtspakete für Albanien“. Dabei werden kleine Pakete mit für uns ganz gewöhnlichen Gegenständen gepackt, welche Schulkinder in Albanien als Weihnachtsgeschenk erhalten. Wir wollen aber nicht einfach Geld oder die notwendigen Dinge für diese Weihnachtspakete sammeln, sondern unseren Kindern und Jugendlichen ins …

Weihnachtspakete für Albanien weiterlesen

Halloweenparty im Pfadiheim

In der letzten Gruppenstunde vor den Herbstferien war auch heuer wieder Gruseliges angesagt. Es trafen sich 40 kleine und große Gespenster, super verkleidete und geschminkte Vampire, Hexen und Zombis zur Halloweenparty. Viele Gemeinschaftsspiele und reichlich Gebäck (passend zum Motto) versüßten uns den Abend. Wie bei solchen Feiern üblich, verging die Zeit wie im Flug und …

Halloweenparty im Pfadiheim weiterlesen

Familienwanderung einmal anders

Da die Wettervorhersage für den heutigen Sonntag sehr schlecht war, entschlossen wir uns kurzfristig aus der geplanten Familienwanderung einen Familientag im Erlebnisbad Aquaria in Oberstaufen zu machen. 24 Wichtel, Wölfinge, Späher, Guides, einige Eltern und wir Pfadileiter genossen den Badetag. Schwimmen, Tauchen, Plantschen, Rutschen, Chillen, Spass haben lautete das Motto des heutigen Tages. Auch einige …

Familienwanderung einmal anders weiterlesen

Kürbisschnitzereien bei den Wi/Wö

Passend zur Jahreszeit verbrachten die Wichtel / Wölflinge ihre letzte Gruppenstunde mit dem schnitzen von Kürbissen. Bei über 30 Kindern war dies auch für uns Leiter eine größere Herausforderung, dankenswerterweise wurden wir aber von einigen Erwachsenen dabei tatkräftig unterstützt. So konnten in gut einer Stunde die mitgebrachten Kürbisse ausgehöhlt und tolle Kürbisgesichter ausgeschnitten werden. Größere …

Kürbisschnitzereien bei den Wi/Wö weiterlesen

Teekochen für den Marathon

Seit mittlerweile über 10 Jahren kochen wir Pfadis den Tee für die Teilnehmer beim 3-Länder-Marathon. Aus diesem Grund haben sich die GuSp heute morgen um 6:00 Uhr beim Krankenhaus in Bregenz getroffen, um 420 Liter Tee zu kochen. Ausgerüstet mit modernster Schutzkleidung wurden die 20 Liter-Kanister, in die der Tee abgefüllt wurde, zuerst ausgespült, dann …

Teekochen für den Marathon weiterlesen