Frühjahrsputz der WiWö

In der ersten Heimstunde nach den Osterferien wurde die Sommerzeit und auch das schöne Wetter gleich für unsere jährliche Flurreinigung rund ums Pfadiheim genutzt.

Bei frühlingshaften Temperaturen haben unsere fleißigen Wichtel und Wölflinge die angrenzenden Wald- und Wiesenflächen von Unrat aller Art befreit. Für die Kinder war es mitunter sehr ernüchternd, was so alles unachtsam von Menschen entsorgt und weggeworfen wird. So konnte neben dem Alltagsmüll auch allerhand Altmetall aus dem Wald geschafft werden.

In Summe haben wir abschließend drei große Müllsäcke gefüllt und einen Berg an Sperrmüll zusammengetragen. Wir sind gespannt, wie lange die Sauberkeit im Umkreis nun anhalten wird.