Wochenendlager der Wi/Wö

Am Samstag, 20. Mai trafen sich die Wichtel / Wölflinge zum Wochenendlager im Alpenvereinsheim Bregenz. Dieses Lager sollte als eine Art „Testübernachtung“ für unsere Kids im Hinblick auf das „große“ Sommerlager im Juli sein.

Nach dem Fußmarsch zur Unterkunft wurde die nähere Umgebung sogleich erkundet. Am ehemaligen Steinbruch hinter dem Haus gab es hierfür natürlich auch genug an Plätzen und Steinhaufen, welche zum Werkeln und Verweilen einladen.

Am späteren Nachmittag statteten wir der Feuerwehr Bregenz Stadt einen Besuch ab. Nach einer kurzen Einführung über die Arbeit der Feuerwehr und deren Aufgabengebiete ging es auf Besichtigungstour quer durchs Haus. Auch die Fahrzeuge durften bestiegen werden und wurden den Kids ausführlich erklärt. Ein Schwenker mit der Drehleiter und eine Spritzeinlage mit dem Feuerwehrschlauch durfte zum Schluss natürlich nicht fehlen.

Am Abend konnte ein Wichtel noch das Versprechen ablegen und wurde mit dem Halstuch belohnt. Anschließend ging es auf eine Nachwanderung, welche uns auf der Rodelbahn und durch den schon dunklen Wald führte. Die darauffolgende Nachtruhe war dann eher ein dehnbarer Begriff, was aber natürlich nicht so eng gesehen werden muss.

Nach dem Frühstück am nächsten Morgen gab es noch eine Spielrunde der „Wehrwölfe“, bevor die Eltern ihr Kids wieder abholen konnten. Das Feedback der Kinder war super, es freuen sich schon alle auf das Sommerlager im Juli.