Stadtspiel

Gestern, am 30. April, haben wir mit allen Stufen ein Stadtspiel veranstaltet. Agnes, der Freundin der Minions, wurde ihr Einhorn gestohlen, und da Agnes deswegen sehr traurig war, machten wir uns auf den Weg, um der Spur des Entführers zu folgen. Auf dem Weg in die Oberstadt mussten einige Aufgaben erfüllt werden. Auf dem Weg erfuhren wir, dass der Bösewicht, El Macho das Einhorn entführt hatte, da er sich alleine und ungeliebt fühlt. Die Kinder meisterten viele Aufgaben, um Puzzlestücke eines großen Herzen zu bekommen, mit dem der Entführer umgestimmt werden sollte.

Als Aufgabe mussten die Kinder unter anderem ein Spinnennetz queren, einem Hydranten ein Lied vorsingen, und einen Parkour über einen Spielplatz absolvieren. Mit einigen wenigen Hinweisen, die auf dem Kornmarktplatz in Luftballos versteckt waren, mussten sie dann noch eine bestimmte Person finden.

Zum Glück konnten unsere Pfadis alle Aufgaben lösen, und am Schluss auch noch das Herzpuzzle richtig zusammensetzen. Das große Herz wurde El Macho überreicht, und der Bösewicht erkannte, dass er in den Pfadis viele neue Freunde gefunden hatte. Gerne gab er das Einhorn wieder der überglücklichen Agnes zurück.

Hier ein paar Eindrücke vom Stadtspiel:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s