Stadtspiel Dornbirn

Es schien eine ganz normale Heimstunde zu werden, doch es erreichte uns ein Mysteriöser Brief. In diesem stand, die Bregenzer WiWö sollten sich mit ihren LeiterInnen am 28.5.2010 am Dornbirner Bahnhof einfinden, sich ein Erkennungszeichen ausdenken und den Brief vernichten, da dieses Unterfangen streng geheim war.

Also begaben wir uns am besagten Tag nach Dornbirn, und was für eine Überraschung, standen dort bereits andere Pfadis aus dem Bregenzerwald und aus Altach. Nach einer kürzeren Wartezeit erschien eine sehr mysteriöse Gestalt, deren Name Doc Brown war. Doc Brown berichtete uns, dass er aus der Zukunft komme und dass sich dort alle Menschen streiten. Er aber möchte beweisen, dass es auch anders geht und reiste in die Vergangenheit, um dort ganz viel positive Energie in Form von Energiebohnen zu sammeln. Wie wir diese bekamen, stand in einem geheimen Aufgabenkouvert.

Unter anderem mussten wir so ein „Halstuch der Zukunft“ aus den Farben der Halstücher aller anwesenden Gruppen gestalten, ein Foto mit dubiosen Gestalten schießen, mitten in der Stadt einem Zukunftsmenschen etwas vortanzen, eine Dornbinrnquizz lösen und vieles mehr. Zum Abschluss ließ Doc Brown noch unsere gesammelte positive Energie durch die Energiebohnengenertoren laufen. Er bedankte sich herzlich für unseren Einsatz und verschwand genau so schnell, wie er gekommen war…

Fotos