Themenblock "Körperliche Leistungsfähigkeit und Körperbewusstsein"

Im Februar beschäftigten sich die WiWö mit dem Schwerpunkt „Körperliche Leistungsfähigkeit und Körperbewusstsein“. In diesem Schwerpunkt geht es einerseits um Beweung und Spiel, andererseits aber auch um Gesundheit.

In der ersten Heimstunde in diesem Themenblock wurden die WiWö zu Beginn zur WiWö-Olympiade eingeladen, bei der die gewinnen, die sich am meisten Mühe geben. Danach spielten wir „das Gesundheitsspiel“, ein Brettspiel ähnlich dem Spiel „Mensch ärgere dich nicht“.

Eine Woche darauf gab es zwei Programmpunkte je nach Ausbildungsstand der Kinder. Die WiWö auf dem Weg zum Versprechen und jene auf dem Weg zum ersten Stern wurden auf einen Spaziergang im Dschungel eingeladen, bei dem sie lernten, warum es so wichtig ist, dass man seine Körpergrößen kennt. Die WiWö auf dem Weg zum 2. Stern hingegen erfuhren, warum Bewegungsspiele wichtig sind und erfanden ein Sportprogramm, das wenig Platz braucht.

In der letzten Heimstunde dieses Blocks gab es schließlich noch einen Postenlauf zum Thema Ernährung. Sie bewiesen ihren Mut beim Kim-Spiel, bei dem sie blind Obst und Gemüse kosteten, lernten gesundes und weniger gesundes Essen zu unterscheiden und bekamen die Ernährungspyramide erklärt.

Die Spiele in den Heimstunden waren, um dem Schwerpunkt gerecht zu werden, natürlich sehr bewegt. 😉

Im nächsten Themenblock bis Mitte April gehen wir dem Schwerpunkt „Bereitschaft zum Abenteuer des Lebens“ nach. Wie der Name es verspricht, wird es besonders abenteuerlich. Neben den besonders spannenden Heimstunden mit Bodenzeichen, Knoten, Taschenmesser und Kompass findet ein Wochenendlager und eine WiWö-Challenge statt…

Mehr Fotos