Themenblock "Frieden"

Der zweite Themenblock in diesem Pfadijahr, der sich über 1 1/2 Monate erstreckte, hatte im Zuge der Bundesaktion das Thema „Frieden“. Als Einstieg diente unser Stadtspiel, bei dem das gesamte Waldenland von einem Zauber belegt war, der die Wichtel streiten ließ. Doch unseren tapferen WiWö gelang es, die Streite zu schlichten und den Zauber zu brechen.
In den Heimstunden galt es, den WiWö die Möglichkeit zu geben, die drei Schritte der Friedenserziehung „vom Ich zum Du zum Wir“ zu durchlaufen. Wir fingen damit an, dass es wichtig ist, dass sich als erstes das „Ich“ an Regeln hält, damit ein „Du“ bzw. „Wir“ überhaupt möglich sein kann. Weitere Themen waren unter anderem das Ausseinandersetzen mit seinen Talenten,faires Spielen,Gruppentänze, Koopertionsspiele und gute Taten. Der Heimstundenblock endete mit einer Geschichte über Frieden, zu der wir auch mit Salzteig unsere Gemeinschaft formten.

Da es für Frieden auch wichtig ist zu teilen, bot sich zudem die Teilnahme bei der „Albanien.Pakete“-Aktion an. (An dieser Stelle ganz lieben Dank an Eltern, Leiter und Kinder für das Organisieren!!)

Als nächstes Thema wird uns bis Weihnachten der Begriff „Vielfalt“ begleiten.