Stadtspiel WiWö 3.10.2009

Was machen 2 Gruppen zu je 6-8 Kindern, die alle die gleichen T-Shirts und Halstücher tragen zusammen mit jeweils einem Erwachsenen mitten in der Bregenzer Innenstadt?

Wer sich diese oder eine ähnliche Frage gestellt hat, findet hier die Antwort: die Wichtel und Wölflinge der Pfadfindergruppe Bregenz hatten ein Stadtspiel. Was das ist? Das ist ein Tag, an dem die 6-10 jährigen ihre Heimatstadt aus einem ganz anderen Blickwinkel erleben. In der ganzen Stadt waren Stationen zu finden, an denen es verschiedene Aufgaben zu lösen gab. Von Knoten machen über Geheimschriften lösen bis hin zu Streit schlichten war alles dabei. Auch wurden wir des öfteren vom bösen Zauberer Basil erschreckt, den wir aber mit unserem Zauberspruch schnell wieder vertreiben konnten.

Das Stadtspiel war alles in allem eine großartige Aktion und ein gelungener Einstieg in unsere Bundesaktion zum Thema Frieden.

Großes Danke an unseren Koch Stefan und an die CaEx und ihre LeiterInnen für die großartige Durchführung der Posten!

Fotos

Artikel auf vol.at